Unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich gegenüber Endverbrauchern. Für  Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB halten wir gesonderte Verkaufsbedingungen auf der Seite www.o-p-f.com nach dem Login bereit. Entgegenstehende, oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende, Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.

§ 2 Angebot, Vertragsabschluss und Vertragstextspeicherung

(1) Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken Bestellbuttons im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine unverbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

(2) Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keineAuftragsannahme dar.

(3) Wir erhalten Ihren Warenkorb als E-Mail und prüfen die Lieferfähigkeit der bestellten Artikel. Sie erhalten von uns eine Auftragsbestätigung. Lagernde Ware wird unverzüglich an Sie versendet.Privatkunden erhalten Ihre Bestellung gegen Vorkasse. Nach Zahlungseingang erfolgt der Versand der Ware.

(4) Wir sind berechtigt, Ihre Bestellung innerhalb von 5 Tagen nach Eingang durch Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen oder ihnen innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zuzusenden. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt, sodass kein Kaufvertrag zustande kommt.

(5) Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet und sind nicht über das Internet zugänglich.

§ 3 Rücksendekosten im Falle des Widerrufs

Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, so hat er die Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen.

§ 4 Widerrufsrecht für Verbraucher (§312d BGB)

Verbraucher im Sinne des § 312 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die von Ihnen bestellte Ware Ihren gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Zwecken dient.

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben, bzw. hat. (Bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung).

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail oder telefonisch) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür auch das Widerrufsformular verwenden. Klicken Sie bitte hier zum Download des Widerrufsformulars.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

Fuggerstraße 17
D-41352 Korschenbroich,

Tel.: 0049-2161-4020220
Telefax: 0049-2161-4020222

Email:order@o-p-f.com

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Das Zurückbehaltungsrecht gilt dann nicht, wenn wir Ihnen die Abholung der Ware anbieten und Sie der Abholung zustimmen. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns, Only Premium Food GmbH, Fuggerstraße 17, D-41352 Korschenbroich, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei:

  • Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
  • Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
  • Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

§ 5 Preise und Zahlungsmöglichkeiten/-arten

(1) Alle Preise verstehen sich in EURO (€) inkl. gesetzlicher MwSt., Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Bei Frisch- und Saisonware können sich Preisänderungen ergeben. Es gelten bei Produkten gemäß Tagespreis immer die aktuellen Tagespreise.

(2) Die Bezahlung erfolgt bei der ersten Bestellung per Vorkasse. Bei Folgebestellungen erfolgt die Bezahlung auf Rechnung. Privatkunden bezahlen immer gegen Vorkasse.

(2a) 7 Tage nach Rechnungserhalt gewähren wir 2 % Skonto, 10 Tage netto. Bankgebühren für Rücklastschriften bei Widerspruch oder Zahlungsunfähigkeit trägt der Auftraggeber. Entgeltminderungen ergeben sich aus unseren aktuellen Rahmen- und Konditionsvereinbarungen.

(2b) Sofern nichts anderes vereinbart wird, ist der Kaufpreis bei Rechnungszahlung innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung zu zahlen.

§ 6 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte Dem Besteller steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines

Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 7 Lieferung

(1) Wir liefern innerhalb weniger Tage im gesamten Bundesgebiet und Europa zusätzlich der individuellen Frachtkosten. Im Allgemeinen erfolgt die Auslieferung am Folgetag, sofern die Bestellung bis 14.00 Uhr aufgenommen wurde. Ein Regressanspruch bei späterer Lieferung ist ausgeschlossen. Die Lieferungen erfolgen durch Transportpartner unserer Wahl. Mehrkosten für EXPRESS- oder SAMSTAGSZUSTELLUNG sowie anderer, unüblicher Versandarten und Sonderzustellungen trägt der Auftraggeber.

(2) Wenn Only Premium Food während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert informiert. Falls Only Premium Food ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von Only Premium Food seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Only Premium Food dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.

§ 9 Mängelhaftung/Gewährleistung

Die Mängelhaftung/Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 10 Sonstiges

Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

§ 11 Gerichtstand

Registergericht: Amtsgericht Neuss
Gerichtsstand Neuss

Dieser Vertrag und

Stand 24.06.2014